• Derzeit im Bau
    Anmeldungen bitte über das Pferdecasting
    Derzeit im Bau
  • Pferde sind Herdentiere
    Gewußt?
    Pferde sind Herdentiere
Frische Luft und das Leben in der Herde

Aktivstall

Pferde sind Herdentiere und führen ihr Leben in der Steppe, indem sie sich die meiste Zeit des Tages mit der Nahrungsaufnahme beschäftigen und weite Strecken zurücklegen. Im Herdenverband haben sie rund um die Uhr Sozialkontakt, welcher ihnen die notwendige Sicherheit in freier Wildbahn bietet. Sie sind ständig an der frischen Luft und oftmals stark wechselnden Klimabedingungen ausgesetzt. 

Diesen natürlichen Verhaltensweisen und Lebensansprüchen kommt das Aktivstallprinzip am nächsten. Denn bei der Planung wird darauf geachtet, dass den Pferden eine strukturierte und große Auslauffläche zur Verfügung gestellt wird, die Tag und Nacht genutzt werden kann. Durch die räumliche Trennung der unterschiedlichen Bereiche des Aktivstalles, sind die Pferde sehr viel in Bewegung. 

Die Tiere können sich also den ganzen Tag frei bewegen und ihre Bedürfnisse ganz individuell befriedigen. Durch die verschiedensten Umweltreize, frische Luft und das Leben in der Gruppe, werden die Pferde schnell ausgeglichener und leistungsbereiter.

Gemischte Altersgruppen lehren Jungpferden soziales Verhalten und halten die älteren Pferde fitter und gesünder. Durch Bewegungsmangel und zu seltene Fütterung bedingte Krankheiten bleiben aus. Die Pferde haben keine angelaufenen Beine, keine Koliken, kein Husten.

Bereiche des Aktivstalls

Ruheraum / Liegebereich
Raufutterbereiche
Abrufstation für Kraft- und Mineralfutter
 

Felsen mit Mineralien
Tränken
Laufwege

Wälz- und Spielbereiche
sowie viel Weidefläche