• Professionelle Leitung
    Professionelle Leitung
    des Pferdebereichs
Professionelles Duo

Professionelles Duo

Von der idealen Haltung der Pferde über die Ausbildung von Preisträgern bis hin zur erfolgreichen Zucht und Aufzucht von erstklassigen Jungpferden

- Fabian und Tanja Galanders beruflicher Werdegang weist auf so einige herausragende Fähigkeiten hin.

Die Eheleute Galander (beide 35 Jahre alt) sind seit dem 1.November 2019 ein wichtiger Bestandteil im Team des Heide Hofes Goldene Aue, denn sie leiten ab sofort den Pferdebereich des Hofes und bauen den Betrieb zu einem professionellen Gestüt aus.

Jahrelange Erfahrung

Jahrelange Erfahrung

Der Pferdewirtschaftsmeister und die Pferdewirtin sind beide seit Kindesalter mit dem Reitsport verbunden und leben ihren Traum – nicht nur privat, sondern auch beruflich. Beide sind sowohl ausgebildete Pferdewirte in Zucht und Haltung als auch im Reiten und schlossen ihre Ausbildungen mit hervorragenden Leistungen ab.
Fabian Galander hat zudem die Fortbildung zum Pferdewirtschaftsmeister Zucht & Haltung absolviert und sich zum Besamungstechniker/-wart qualifizieren lassen.
Ihr umfangreiches Fachwissen sowie die jahrelange Erfahrung in der Betriebsführung und im Stallmanagement stellen Sie nun dem Heide Hof zur Verfügung und machen damit aus dem Pferdebetrieb eine professionelle Einrichtung.

Erstklassige Angebote

Erstklassige Angebote

Zu den erstklassigen Leistungen für Pferd und Halter gehören:

  • Versorgung der Pensionspferde
  • Ausbildung und Turniervorbereitung von Dressur- und Springpferden
  • Reitausbildung
  • Stutenmanagement
  • Beratungen für Pferdehalter
  • Sowie die Vorbereitung von Pferden für Körungen, Hengstleistungsprüfungen, Hengstpräsentationen, Stutenschauen, Fohlenschauen und Auktionsvorstellungen

Mit der Ankunft der erfahrenen Pferdezüchter ist auch der Startschuss für das “Gestüt Heide Hof” gefallen. Der Heide Hof wird nun auch im Bereich der Pferdezucht tätig. Somit werden in den kommenden Jahren zahlreiche Fohlen auf dem Hof zu sehen sein und anschließend als ausgezeichnet ausgebildete Jungpferde verkauft werden.